Was ist dieser Katalog?

Dieser Katalog befasst sich mit dem Erbe der meist historischen wissenschaftlichen Sammlungen der Humboldt-Universität. Vor allem im 19., aber auch im frühen 20. Jahrhundert produzierten die rasch expandierenden Einzelwissenschaften eine reiche Sammlungsaktivität. Im 19. Jahrhundert konzentrierten sich die Sammlungen räumlich an der neugegründeten Berliner Universität, die sich im jetzigen Hauptgebäude der Humboldt-Universität befand. Später wurden die Bestände an verschiedene Orte verteilt. Der virtuelle Katalog versucht diese Bestände in ihrer Reichhaltigkeit und Verschiedenheit sichtbar zu machen und unter einer gemeinsamen Verschlagwortung recherchierbar zu halten.

Was ist ein Dokument?

Ein Dokument ist ein Digitalisat eines Objektes. Einem Objekt können daher mehrere Dokumente zugeordnet sein.

Welche Dokumenttypen gibt es?

Es existieren die Dokumenttypen Bildokument, Mikropräparat, Plastisches Objekt, Schrift, Sekundärobjekt, Person, Sammlung, Film, Ton, Tierstimme.

Wo kann man die Objekte in Wirklichkeit finden, an wen muss man sich in Fragen von Rechtklärung wenden?

Die Objekte befinden sich im Besitz der jeweiligen Sammlung, die in der Regel als Teil der Objektinformation angegeben ist. Das Helmholtz-Zentrum, das diesen Katalog betreibt, verfügt über keine eigenen Sammlungen. Anfragen wegen Rechten richten Sie bitte an kabinette (AT) hu-berlin.de.

Dokumenttypen

Mikropräparate

Mikropräparat bezeichnet flache oder plastische Gegenstände, die für die Betrachtung durch ein Licht- oder Elektronenmikroskop hergestellt worden sind

Beispiele:

Am häufigsten verwendete Schlagwörter:

Sekundärobjekte

Sekundärobjekt ist ein Sammlungsobjekt dann, wenn es als Begleitmaterial zu einem wichtigeren Sammlungsobjekt gesehen werden muss oder wenn es ergänzende Informationen (etwa eine weitere Bildansicht) liefert. Sekundärobjekte sind immer mit anderen Datensätzen verknüpft.

Beispiele:

Am häufigsten verwendete Schlagwörter:


Personen

Person bezeichnet den Satz biografischer Daten zu Menschen mit universitäts- und sammlungsgeschichtlicher Bedeutung

Beispiele:

Am häufigsten verwendete Schlagwörter:


Sammlungen

Sammlung gibt kurze Informationen zu einer Sammlungsinstitution oder einer abgrenzbaren Sammlungseinheit der Humboldt-Universität.

Beispiele:

Am häufigsten verwendete Schlagwörter: