Biografie, Philipp Bockenheimer

Personen

14930

Prof. Dr.

1907 Lehrtätigkeit an der Friedrich-Wilhelms-Universität, Berlin, zunächst als Privatdozent
1922 als ao. Prof. für Chirurgie
1922 beurlaubt (für Aufenthalt in Mexiko)

Frankfurt (Main) (Ortsnamen A-Z)

1875-05-26

Thesaurus ((Root Entry))