Biografie, Wilibald Nagel

Personen

17214

Nagel befasste sich mit Sinnesphysiologie und entwickelte eine Reihe augenkundlicher Apparate und Hilfsmittel, u.a. ein Adaptometer zur Messung der Dunkeladaption der Augen und ein Anomalskop ("Nagel-Vierling") zur Untersuchung der Farbenblindheit

Prof. Dr.

1895 Habilitation an der Universität Freiburg (Breisgau)
1902 ao. Prof. der Physiologie an der Friedrich-Wilhelms-Universität, Berlin, und Leitung der Sinnesphysiologische Abteilung
1908 o. Prof. der Physiologie an der Univ. Rostock.

Tübingen (Ortsnamen A-Z)

1870-06-19

Rostock (Ortsnamen A-Z)

1911-01-13

Naturwissenschaften und Medizin 1892/93 Promotion an beiden Fakultäten