Nr_293 Flugblatt, Katzenmusik, Berlin (Mai) 1848

Schriftdokumente

38599

Sammlung von Flugblättern (1848 u. 1918-22) u. Flugschriften, Historische Sammlungen der Universitäts-Bibliothek

Die "constitutionellen Katzenmusikanten", mit "sehr umfassenden Geschäftsbeziehungen mit allen Bierwirthen", rechtfertigen ihre Musik. "Von den großen Errungenschaften der Revolution hat man uns Bummlern nur die kostspielige Rauchfreiheit als Brosamen zugeworfen, während die Bürger das schöne, erhabene Recht: Lärm zu machen für sich alleine in Anspruch nehmen [...]. Uns aber [...]wollen sie unsre Kehlen abschneiden!" Die Vignette zeigt einen Bürgerwehrmann mit Weißbierglas in der einen und "Kuhfuß" (wie die Gewehre der Bürgerwehr genannt wurden) in der anderen Hand. Wolff III, 60.

Nr_293 Flugblatt, Katzenmusik, Berlin (Mai) 1848
© Universitätsbibliothek

Georgia Ehbrecht (Bearbeitung): Dokumentensammlung zur Geschichte der deutschen Revolution 1848/49 mit Schwerpunkt Berlin

Petition der Berliner Katzen-Musikanten.

(Mai) 1848

45,7 x 34 cm

stockfleckig; waagerechte Knickfalte in der Blattmitte; am unteren Blattrand Riss und verschmutzt; am linken Blattrand Papierausrisse und verschmutzt

Brandes & Schultze (Druck)

Berlin