Skelett einer Waldspitzmaus (Sorex araneus)

Plastische Objekte

46385

Zoologische Lehrsammlung

28.12.3/15.0-58.1 (alte Inventarnummer: TpB 80/70)

Das Schaupräparat zeigt das Skelett einer stehenden Walspitzmaus (Sorex araneus). Das Präparat stammt aus Ungarn und wurde 1998 vom Tierpark Berlin der Zoologischen Lehrsammlung der HU übergeben. Wie hier gut ersichtlich wird, gehört diese Art zur Gattung der Rotzahnspitzmäuse (Sorex): Die 30-32 Zähne weisen rote Spitzen auf. Die Waldspitzmaus besiedelt große Teile Europas und das nördliche Asien. Sie ist die häufigste Spitzmaus in Mitteleuropa und auch in Deutschland ungefährdet.

Skelett einer Waldspitzmaus (Sorex araneus)
© Humboldt-Universität zu Berlin, Lebenswissenschaftliche Fakultät, Institut für Biologie/Vergleichende Zoologie

Skelett von Sorex araneus, Schaupräparat

1. 28.12.3/15.0-58.1 [Tinte, 28.12. rot gedruckt, 15.0-58.1 schwarz gedruckt] Sorex araneus Waldspitzmaus TpB 80/70 [Tinte, schwarz, handschriftlich ] Ungarn, Herr Baux [Tinte, schwarz, handschriftlich] 2. Etikett 28.12.3/15.0-58.1 [Tinte, 28.12. rot gedruckt, 15.0-58.1 schwarz gedruckt] Sorex araneus L. [Tinte, schwarz gedruckt, Artname rot unterstrichen] Waldspitzmaus -Skelett- [Tinte, schwarz gedruckt, - rot gedruckt] Inst.Biol.Bln. [Tinte, schwarz gedruckt]

1. Beschriftung auf der Oberfläche des Befestigungsmaterials 2. Etikett, beiliegend

None