Biografie, Dietrich Wilhelm Heinrich Busch

Personen

6932

Prof. Dr. med.

1806-1814 Arzt in mehreren Lazaretten
1814 Ernennung zum Generalstabsarzt des hessischen Armeecorps
1814 Ernennung zum ao. Prof. für Chirurgie
1817 Ernennung zum o. Prof. für Geburtshilfe
1820 -1829 Direktor der Klinik für Geburtshilfe in Marburg
1829-1858 Lehrtätigkeit an der Friedrich-Wilhelms-Universität, Berlin

Marburg (Ortsnamen A-Z)

1788-03-16

Berlin (Ortsnamen A-Z)

1858-03-15

Medizin

Professor für Geburtshilfe

Klinik für Geburtshilfe

Ereignisse

- 1808-06-04 Studium

Studium der Medizin in Marburg.

1808-06-04- 1808-06-04 Promotion

Promotion in Marburg (bei: J.D.Busch)

1825- 1834 Redaktion

Mitredaktion des Journals "Gemeinsame Zeitschrift für Geburtskunde".

1829-05-18- 1858-03-15 Funktion

Direktor der Klinik für Geburtshilfe.

1829-05-18- 1858-03-15 Lehrtätigkeit

Professor für Geburtshilfe.

1833- 1835 Funktion

Dekan der Medizinischen Fakultät.

1834- 1853 Redaktion

Redaktion des Journals "Neue Zeitschrift für Geburtskunde".

1835- 1836 Funktion

Rektor der Friedrich-Wilhelms-Universität.

1843- 1844 Funktion

Dekan der Medizinischen Fakultät.

1850- 1851 Funktion

Dekan der Medizinischen Fakultät.

1853- 1858 Redaktion

Mitredaktion der "Monatsschrift für Geburtskunde"