Biografie, Friedrich Theodor Poselger

Personen

6977

Prof. Dr.

Stadtrat und Assesor beim Stadtgericht in Elbingen
1817 Lehrtätigkeit an der Königlichen Allgemeinen Kriegsschule in Berlin

Elbing (poln. Elblag) (Ortsnamen A-Z)

1771-05-27

Berlin (Ortsnamen A-Z)

1838-02-09

Theologie und Rechtswissenschaften

Akademie der Wissenschaften

Professor für Mathematik

Königliche Allgemeine Kriegsschule

Ereignisse

1789- 1792 Studium

Studium der Theologie und Jurisprudenz in Halle und Göttingen.

1823 Funktion

Mitdirektor der Allgemeinen Kriegsschule.

1823- 1823 Ernennung

Verleihung des Docktortitels durch die philosophische Fakultät der Berliner Universität

1823- 1823 Ernennung

Verleihung des Professorentitels.

1825-06-21- 1838 Mitgliedschaft

Mitglied der Königlich Preußischen Akademie der Wissenschaften.