Kabinette des Wissens

Willkommen in den virtuellen Kabinetten des Wissens! Seit 1999 wurden am Hermann von Helmholtz-Zentrum in Zusammenarbeit mit Kustoden und der Technischen Abteilung Sammlungsbestände der Humboldt-Universität und der Charité systematisch erfasst, indexiert und digitalisiert. Derzeit sind 15.418 Objekte aus über 200 Jahren Sammlungsgeschichte im Internet mit ausreichend großen Bildansichten und wichtigen Informationen für die freie Recherche präsent.

Die Datenbank Kabinette des Wissens verbindet die Erschließung von Sammlungsobjekten und ihrer Geschichte mit der der Sammlungen der Humboldt-Universität. Dabei finden im Rahmen des wissenschafts- und kulturhistorischen Ansatzes des Projektes ehemalige wie auch derzeitig an der Humboldt-Universität bestehende Sammlungen Berücksichtigung. Objekte und Informationen zu den Sammlungen sind miteinander verknüpft.

Eine Übersicht über die derzeit aktiven Sammlungen mit Angaben zu Ansprechpersonen, Zugänglichkeiten, Aktivitäten und Verlinkungen zu den jeweiligen Sammlungs-Websites finden Sie unter Aktive Sammlungen an der Humboldt-Universität.

Recherchieren Sie nach Sammlungsobjekten, Persönlichkeiten und Sammlungseinrichtungen der Humboldt-Universität zu Berlin:

Beispiele: