Wissenschaftliche Sammlungen

› Teil-Katalog der wissenschaftlichen Sammlungen

Sammlungen des Winckelmann-Instituts

Terrakotta Wiege mit Kind

Bei dem Objekt handelt es sich um ein Terrakotta-Votiv, welches einen nackten männlichen Säugling auf einer Decke mit einem Kissen liegend zeigt. Der untere Teil des Objekts ist abgebrochen und die gesamte Oberfläche stark verrieben.
- V. Stürmer

© Humboldt-Universität zu Berlin, Winckelmann-Institut, Antonia Weisse

Detailangaben

Eintragstyp Plastische Objekte
ID 57608
Inventar-Nr. E 11
Sachtitel Wiege mit Kind
Datierung Ende 1. Jh. v. Chr. bis Anfang 1. Jh. n. Chr.
Herkunft Art der Erwerbung: erworben 1911 von Mr. Whitall in Smyrna, Bournabad durch S. Loeschke ((vgl. B 3, C 1-12, D 82-116, G 2-17, H 1-9)
Beschriftung E 11 [handschriftlich mit schwarzer Tinte]
Beschriftungsort Unterseite
Format Höhe: 4-5 cm, Breite: ca. 8 cm, Länge: 13 cm

Verschlagwortung